Einbindung der Eltern

In unserer Elterninitiative gestalten wir den Krippen- und Kindergartenalltag unserer Kinder aktiv mit. Dazu ist von allen Eltern ein gewisses Engagement erforderlich.

Information & Mitgestaltung: In beiden Gruppen findet etwa alle zwei Monate ein Elternabend statt, bei dem die BetreuerInnen über Aktivitäten und Entwicklungen in der Gruppe berichten und Organisatorisches geklärt wird. Themen, die die gesamte Einrichtung betreffen, diskutieren wir mehrmals im Jahr in einer Mitgliederversammlung.

Kochen: Das Mittagessen und die Brotzeit für unsere Kinder bereiten wir selbst zu – abwechselnd innerhalb der jeweiligen Gruppe. Bei Fleisch und anderen tierischen Produkten achten wir auf Bioqualität. Für das Frühstück der Kinder sorgt unser Team.

Elterndienst: Bei Urlaub oder Krankheit der BetreuerInnen kann es vorkommen, dass Eltern bei der Betreuung der Kinder mithelfen müssen.

 

Übrigens: Die Reinigung der Räume fällt nicht in den Bereich der Elternbeteiligung.